Sydney



Eine der größten Städte in Australien und die Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales. Sie ist die älteste und mit ca. 3.774.894 Einwohnern auch die größte Stadt des australischen Kontinents. Es ist auch ein wichtiger Touristenort. Nicht nur wegen der größe der Stadt. Auch zahlreiche Universitäten, Museen und Galerien finden sich hier. Port Jackson, der Hafen, ist der größte Naturhafen der Welt. Ausserdem ist es römisch-katholischer und anglikanischer Erzbischofsitz.

Hafen Sehenswürdigkeit

Die Stadt liegt in der subtropischen Klimazone. Das vorherrschende Klima wird aber durch die Nähe zur Küste Australien abgemildert. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 17,4 Grad Celsius. Die wärmsten Monate sind der Januar und Februar mit einer Durchschnittstemperatur von 22,0 und 21,9 Grad Celsius. Der kälteste Monat ist der Juli mit 11,8 Grad Celsius, auch hier würde es sich lohnen einen Mietwagen zu nehmen. Im Winter fällt die Temperatur selten unter fünf Grad Celsius, die tiefste je gemessene Temperatur war 2,1 Grad Celsius. Die durchschnittliche Jahresniederschlagsmenge beträgt 1.207 Millimeter. Der meiste Regen bzw. Niederschlag fällt im Juni (durchschnittlich 141 Millimeter). Pro Monat kann man mit 9 bis 12 Regentagen rechnen. Schnee ist in Sydney nachweislich noch nie gefallen.

Als Wahrzeichen gelten das muschel- oder segelförmige Opera House und die weltberühmte Harbour Bridge. Weiter interessante Sehenswürdigkeiten sind: Der Tower, Queen Victoria Building, Fort Denison, Catman’s Cottage, Kirribilli House, Royal Botanic Gardens. Es gibt auch schon viele Erfahrungsberichte und Sydney Hotelbewertungen, nach denen man sich bei der Hotelauswahl richten kann.

Sydney Harbour Bridge

Partner: Städtereisen Sydney und der Nordseewolf mit Infos über die Nordsee Inseln wie Borkum. Hotelopia hat viele gute und günstige Hotels in Sydney im Angebot.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.